Seite auswählen

Durchhaltevermögen ohne Tunnelblick stärken

von | Mrz 27, 2017 | 0 Kommentare

Was haben Joggen, Atmen und optimiertes Arbeiten gemeinsam? Können Leute, deren tagtäglicher Sport hauptsächlich das Hin- und Herrollen mit dem Bürostuhl ist, für ihre Arbeit wirklich etwas von Läufern lernen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Unis in Münster und Kassel haben das Joggen und Atmen gemäß dem Sprichtwort: „Konzentrier‘ dich beim Laufen aufs Atmen!“ untersucht.

Die Studie: Wann halte ich mehr Strecke aus?

  • Wenn ich mich aufs Atmen konzentriere?
  • Wenn ich mich auf etwas anderes als die Atmung konzentriere?

Und das Ergebnis ist ganz eindeutig: Größere Leistungsfähigkeit besteht dann, wenn ich mich gerade nicht aufs Atmen konzentriere, sondern auf andere Situationen. Das bedeutet, ich fokussiere mich zum Beispiel auf die Umgebung oder tauche in meine Gedankenwelt ab.

Was hat das jetzt mit Arbeit zu tun?

Meiner Meinung nach helfen uns diese Erkenntnisse ganz entscheidend bei unserer Arbeitsorganisation. Denn wenn wir uns immer nur auf das konzentrieren, was wir gerade tun, dann passiert auch am wenigsten.

Wann hat es dich das letzte Mal so richtig vorangebracht, wenn du dich extrem darauf fokussiert hast länger durchzuhalten oder darauf, dass die Zeit voranschreitet? Warst du dann nicht erst recht abgelenkt oder bewegte sich der Sekundenzeiger dann nicht scheinbar in Zeitlupe?

Dem wollen wir doch gerade vorbeugen! Wenn wir jede Sekunde einzeln spüren, dann vergeht die Zeit nicht schnell. Und das fühlt sich nicht gut an!

Was uns diese Studie lehrt

Wenn wir uns auf andere Dinge konzentrieren, das heißt auf das Leben drumherum, dann können wir größere, anstrengendere Sachen schaffen und durchhalten. Das ist die Erkenntnis, die wir aus dieser Studie ziehen können: Wir steigern unser Durchhaltevermögen nicht etwa durch einen fokussierten Tunnelblick, sondern indem wir unser Denken öffnen und damit eine angenehmere Atmosphäre für unsere Arbeit schaffen.

[thrive_leads id=’29856′]